SPIEL

ZEIT

Projekte

Maskentheater Workshop

eigener Maskenbau - Bühnenpräsenz - Körperwahrnehmung - evtl. offene Werkschau jeden Donnerstag 14:00 bis 15:30 Uhr, keine Vorkenntnisse erforderlich, begrenzte Plätze Teilnehmer: 9 bis 13 Jahre Teilnehmerbeitrag: 30 Euro mtl. Ort: Freie Waldorfschule Göttingen,...

Die kleine Meerjungfrau

Die Kleine Meerjungfrau nach H.C. Andersen Theateraufführung mit Schülern der 3. und 4. Klasse der FWS Göttingen, Hainbundschule und Hennebergschule. Inhalt: Die kleine Meerjungfrau ist die jüngste und anmutigste der vier Töchter des Meerkönigs. Sie hat, wie alle...

Narnia II nach C.S. Lewis

Narnia II nach C.S. Lewis Theateraufführung klassen- und schulübergreifend, mit Schülern ab der 5. Klasse bis zur Oberstufe der Freien Waldorfschule Göttingen sowie aus weiteren Göttinger Schulen. Inhalt: Justus besucht als Schüler ein Internat, als er eines Tages auf...

Zwerg Nase

Eines Tages kommt eine alte Frau an den Stand und schaut sich die angebotenen Kräuter von Jakob und seiner Muttter ganz genau an. Doch das Kraut, nach dem sie sucht, ist nicht dabei. Da sie die Ware schlecht redet und andere vom Kauf abhält, beschwert sich Jakob bei...

Die Schneekönigin

Eines Tages fährt im Winter die Kutsche der schönen Schneekönigin durch das Dorf in dem die Geschwister Kai und Gerda leben. Kai verhöhnt die Königin und küsst sie aus Trotz, um zu Beweisen wie mutig er ist. Daraufhin verwandelt sich sein Herz in ein Klumpen aus Eis....

Die wilden Schwäne

Die wilden Schwäne nach Hans Christian Andersen Als zweite schulübergreifende Produktion der Hainbund-, der Henneberg- und der Freien Waldorfschule präsentierte die SpielZeit das Stück „Die wilden Schwäne“ in der Freien Waldorfschule – zusätzlich zwei Aufführungen...

Die magische Welt von NARNIA

Die SpielZeit präsentiert die weltbekannte Geschichte NARNIA am 2. und 3.12. jeweils um 19.30 Uhr im Saal der Waldorfschule Göttingen. 26 junge Schauspielerinnen und Schauspieler führen die Zuschauer in eine andere Welt. Die alljährliche große Theaterproduktion der...

Feuerzeug

Das märchenhafte Theaterstück „Feuerzeug“ nach Hans-Christian Andersen, wird am 21.10. um 19.30 Uhr und am 22.10. um 18 Uhr, im Saal der Freien Waldorfschule Göttingen aufgeführt. Es ist ein Theatererlebnis für die ganze Familie (ab 5 Jahre). Premiere! Erstmals stehen...

Sternenkind

An der Theaterproduktion „Sternenkind“, ein Märchen nach Oscar Wilde, beteiligten sich erstmals Schüler von der 2. bis zur 10. Klasse. Die 9. Klasse beteiligte sich im Rahmen des Wahlpflichtkurses „Theater“. Lehrer und Eltern ergänzten das Schauspielteam. Das...

Mio, Mein Mio – ein Weihnachtsmusical

Der Kinderklassiker von Astrid Lindgren wurde zum Schulevent. Regisseur Slava Rozentuller probte seit Beginn des Schuljahres mit Schülerinnen und Schülern aus fünf Klassenstufen (5.-9. Klasse). Gemeinsam mit Lehrern und Eltern ist ein Märchen mit viel Musik auf der...

Warum wir Theater machen

Theater spielen fördert nachweislich die Persönlichkeitsentwicklung. Bei vielen Themen/Projekten haben theaterpädagogische Elemente eine nachhaltige Langzeitwirkung, z.B. bei der Drogen-, Gewalt- und Mobbingprävention.

Jeder Mensch erlebt auf der Bühne die Geistesgegenwartund stärkt die eigene Präsenz im Hier und Jetzt. Durch Improvisationen wird dies geschult.

Anders als in den anderen Künstensind die Teilnehmenden selber mit ihrem Körper und ihrer Seele Werkzeug der Kunst. Die Ausbildung ist Arbeit bzw. das Lernen an und mit sich selbst und beinhaltet große Möglichkeiten für Veränderungen.

Beim Theaterspielen sollen Geist, Seele und Körper im Gleichgewicht sein. Um diese Balance herzustellen und aufrechtzuerhalten, bedarf es einer kontinuierlichen pädagogischen Arbeit.

wer wir sind

Die lange Theatertradition der Waldorfschule Göttingen reicht bis in die Schulgründungszeiten zurück. Das erste Achtklassstück wurde bereits 1983 aufgeführt. Daran knüpfen wir an. Gegründet wurde die SpielZeit von Eltern und Lehrern der Waldorfschule Göttingen.

Wir fördern die Theateraktivitäten in Göttingen und möchten diese in die Zukunft mit begleiten. Gleichzeitig entsteht einen neuer Freiraum für Kreativität und Persönlichkeitsentfaltung für Kinder und Jugendliche außerhalb des Unterrichts.

Wir kooperieren mit Kindergärten und Göttinger Schulen. SpielZeit e.V. stärkt das Theaternetzwerk für Kinder und Jugendliche in Göttingen im Zusammenwirken mit anderen Theatergruppen der Region.

Slava Rozentuller

Regisseur, Theaterpädagoge an der Freien Waldorfschule Göttingen

Schauspiel und Regieausbildung in Moskau,Umzug in die USA, Ausbildung in den Fächern Schauspiel und Regie nach der Tschechow Methode, Umzug nach Deutschland: Schauspielunterricht für Kinder verschiedener Altersgruppen und Studenten an Hochschulen.
Seit 2012 Teil des Lehrerkollegiums an der Freien Waldorfschule Göttingen

Tiziana Brodhun-Ardu

Visagistin & Maskenbildnerin, Theaterpädagogin

Organisationsleitung Ausrichtung des 19. Niedersächsischen Schülertheatertreffen 2016 an der Waldorfschule (Februar & Mai 2016)

Jens Kulle

Songwriter, Komponist, Musiklehrer an der Freien Waldorfschule Göttingen

Barbara Frebel

verfassen von Theaterstücken

arbeitete viele Jahre als Studienrätin an der FWS Göttingen

Unser Vorstand

Andreas Brandt
Silvio Brodhun (Vorsitzender)
Robert Mergenthal

Der Festsaal

Der Festsaal der Waldorfschule Göttingen ist festivaltauglich: 340 Sitzplätze, Bühne 10 x 10 Meter, Konzertflügel, Licht- und Tonanlage, Theaterfundus, Theaterwerkstatt, Unterrichtsraum für Musik und Orchester, 2 Umkleidekabinen und Toiletten. Die Schulmensa befindet sich direkt neben dem Festsaal, mit Zugang zum Foyer.

Anfahrt: Arbecksweg 1, 37077 Göttingen-Weende
Parkplätze vorhanden, Buslinien 31/32

Mitgliedschaft

Sie möchten uns langfristig in die Zukunft begleiten? Sie möchten konkret Potentialentfaltung und Präventionsarbeit für Kinder und Jugendliche in Göttingen fördern?

Eine Mitgliedschaft für SpielZeit e.V. beträgt 24 Euro jährlich.

Sie haben Interesse?

Wir freuen uns über eine E-Mail an SpielZeit e.V.:  kontakt@spielzeit-goettingen.de

Ihre Unterstützung wird gebraucht, jeder Euro zählt!

Bankverbindung
SpielZeit e.V.
IBAN: DE32 2605 0001 0056 0500 81
BIC: NOLADE21GOE
Betreff: Spende, Name, Vorname

Wir sind ein gemeinnütziger Verein und stellen Spendenquittungen aus.
Bei Bedarf senden Sie uns nach Zahlung eine E-Mail mit Ihrem Namen und Ihrer Anschrift.

Presse

Theaterprojekt der SpielZeit e.V. – Dritt- und Viertklässler der Waldorf-, Hainbund- und Hennebergschule präsentieren Wilhelm Hauffs „Zwerg Nase“

Ein Segen für unsere Stadt

Juni / Juli 2018 Weender Forum

„Die Schneekönigin“ – Theaterprojekt mit Waldorf-, Hainbund- und Hennebergschule

Lebensfreude pur

Dezember 2017 / Januar 2018 Weender Forum

Als zweite schulübergreifende Produktion der Hainbund-, der Henneberg- und der Freien Waldorfschule präsentierte die SpielZeit das Stück „Die wilden Schwäne“ in der Freien Waldorfschule – zusätzlich zwei Aufführungen neben den teilnehmenden Schulen auch die Tannenbergschule.

Die wilden Schwäne

April / Mai 2017 Weender Forum

Freie Waldorfschule Göttingen – Aufführung des Theaterstückes „Das Feuerzeug“ begeistert Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde

Theaterspaß für die ganze Familie

Dezember 2016 / Januar 2017 Weender Forum

Zum ersten Mal stehen Kinder aus drei Weender Grundschulen in dieser Woche gemeinsam auf der Bühne und präsentieren das Theaterstück „Feuerzeug“ von Hans Christian Andersen.

Drei Schulen spielen Feuerzeug-Märchen

20.10.2016 Göttinger Tageblatt

Unter dem Motto „Theaterfieber“ spielen in der kommenden Woche etwa 210 Schüler von zehn Schulen sowie Theaterpädagogen und Profis in Göttingen gemeinsam Theater. Es ist das größte Schülertheatertreffen in Niedersachsen – mit Aufführungen an fünf Tagen.

10.5.2016 Göttinger Tageblatt

Zehn Gruppen mit 181 Schüler aus der Region treten am Freitag beim regionalen Vorentscheid für das niedersächsische Schülertheatertreffen 2016 in der Göttinger Waldorfschule gegeneinander an. (…) Der Festsaal der Waldorfschule in Weende ist Austragungsort der regionalen Vorauswahl für das Schülertheatertreffen auf Landesebene – ebenfalls in Göttingen.

Schülertheater-Treffen mit 181 Schauspielern

24.2.2016 Göttinger Tageblatt

KONTAKT

SpielZeit e.V.

SpielZeit e.V.
Adolf-Ellissen-Weg 16
37077 Göttingen

Tel. 0174 – 808 34 69
E- Mail: kontakt@spielzeit-goettingen.de

Spielort

Freie Waldorfschule Göttingen
Arbecksweg 1
37077 Göttingen

Buslinien 31/32

waldorfschule-goettingen.de

Schreiben Sie uns!

Einwilligung zur Kontaktaufname

4 + 1 =